Informationsmedium, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Informationsmediums · Nominativ Plural: Informationsmedien
Aussprache
WorttrennungIn-for-ma-ti-ons-me-di-um
WortzerlegungInformationMedium

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der Presse und in den übrigen Informationsmedien entfaltete sich eine breite Diskussion.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1976]
Heute werden sie uns mit Hilfe der Informationsmedien direkt ins Haus geliefert.
Die Zeit, 02.09.1988, Nr. 36
Die Schulen müssen sich damit auseinandersetzen und zeigen, wie die neuen Informationsmedien gezielt und verantwortungsbewußt genutzt werden können.
Süddeutsche Zeitung, 25.06.1997
Nach wie vor gibt es keine in allen Mitgliedsstaaten gleichermaßen relevanten Informationsmedien.
Die Welt, 03.01.2001
Mit 200 Videos hat die Bruno-Lösche-Bibliothek in Tiergarten ihr Angebot an Informationsmedien für Ausbildung und Beruf deutlich aufgestockt.
Bild, 17.02.2000
Zitationshilfe
„Informationsmedium“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Informationsmedium>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Informationsmaterial
Informationsmangel
Informationsmanagement
Informationslücke
Informationslösung
Informationsmenge
Informationsministerium
Informationsmittel
Informationsmöglichkeit
Informationsnetz