Inferenz, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Inferenz · Nominativ Plural: Inferenzen
Aussprache
WorttrennungIn-fe-renz (computergeneriert)

Thesaurus

Psychologie
Synonymgruppe
Schlussfolgerung  ●  Inferenz  geh. · ↗Konklusion  geh.
Assoziationen

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als so genannte transitive Inferenz spielt dieses Übertragen und Ableiten der sozialen Stellung in der Diskussion unter Verhaltensforschern derzeit eine prominente Rolle.
Die Welt, 16.09.2004
Zitationshilfe
„Inferenz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Inferenz>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Infel
Infektiosität
infektiös
Infektionswelle
Infektionsträger
inferior
Inferiorität
Inferioritätsgefühl
Inferioritätskomplex
infernal