Ineffektivität, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ineffektivität · Nominativ Plural: Ineffektivitäten · wird selten im Plural verwendet
WorttrennungIn-ef-fek-ti-vi-tät
Grundformineffektiv
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutung

(oft) abwertend Wirkungslosigkeit, Unwirksamkeit, Erfolglosigkeit, besonders hinsichtlich eines zu erreichendes Zieles
Gegenwort zu Effektivität
Beispiele:
Aufgrund von Ineffektivität oder relativ häufigen Nebenwirkungen einiger Antiarrhythmika wurden alternative Verfahren zur Unterdrückung des Vorhofflimmerns entwickelt. [Umfassende Informationen zu Herz, Herzinfarkt, Schlaganfall, 24.03.2014, aufgerufen am 15.09.2018]
Die Ineffektivität [der österreichischen Eishockey-Nationalmannschaft] im Powerplay ist allerdings kein neues Phänomen, im Laufe der letzten drei A-Weltmeisterschaften (19 Spiele) hat Österreich nur acht seiner 80 Überzahlgelegenheiten in einen Torerfolg ummünzen können […]. [Der Standard, 12.11.2013]
Alle Fachleute, einschließlich der Afghanen, bemängeln die Ineffektivität der westlichen Wiederaufbauhilfe. [Die Zeit, 09.08.2007, Nr. 33]
Die enttäuschenden Leistungen der chinesischen Staatsbetriebe hingegen zeigten, daß Planung und Administration nur zu Ineffektivität führen. [Berliner Zeitung, 08.08.1992]
Die föderalistisch atomisierte Wissenschaftsbürokratie der Länder zeigt in diesem Bereich einmal mehr ihre Ineffektivität und Rückständigkeit. [Die Zeit, 21.02.1969, Nr. 08]
Ein nüchterner Blick in den Lernalltag solcher Schüler genügt, um auf viele Unzumutbarkeiten und Ineffektivitäten solcher Lernsituationen aufmerksam zu machen. [Die Zeit, 16.04.1982, Nr. 16] ungewöhnl. Pl.
Kollokationen:
mit Genitivattribut: Ineffektivität der Behörden, des Staates
in Präpositionalgruppe/-objekt: ein Beispiel für Ineffektivität
als Akkusativobjekt: etwas hat Ineffektivität zur Folge
Zitationshilfe
„Ineffektivität“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ineffektivität>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ineffektiv
Ineditum
induzieren
Industriezweig
Industriezucker
ineffizient
Ineffizienz
inegal
ineinander
ineinander schlingen