Industriezweig, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungIn-dus-trie-zweig · In-dust-rie-zweig
WortzerlegungIndustrieZweig
eWDG, 1969

Bedeutung

Beispiele:
die Chemieindustrie ist ein wichtiger Industriezweig
die Vertreter der einzelnen Industriezweige kamen zu einer Beratung zusammen
in diesem Industriezweig wurden bedeutende Investitionen vorgenommen

Thesaurus

Synonymgruppe
Branche · ↗Gewerbe · Industrie · ↗Industriebranche · Industriezweig
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Chemiebranche Elektrobranche Elektroindustrie Elektrotechnik Führungsorgan Leichtindustrie Maschinenbau Niedergang Papierindustrie Stahlindustrie Verstaatlichung arbeitsintensiv beschäftigungsintensiv beschäftigungsstark betreffend drittgroß drittwichtig einzeln energieintensiv exportorientiert exportstark florierend forschungsintensiv kränkelnd traditionell verwandt viertgrößt zukunftsträchtig zweitgroß zweitwichtig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Industriezweig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Medien repräsentieren heute nicht nur einen der wichtigsten Industriezweige der Wirtschaft.
Der Tagesspiegel, 28.02.2003
Bei Überkapazitäten in zahlreichen Industriezweigen ist die Nachfrage eher gedämpft.
Die Zeit, 11.10.1974, Nr. 42
Bei dem linearen Typ der Leitung werden die jeweils unterstellten Industriezweige vom M. in allen Fragen komplex geleitet.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - S. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 20961
Sie hat sich nicht hierauf beschränkt; ihre Spur kann in sämtlichen Industriezweigen aufgezeigt werden.
o. A.: Vierzigster Tag. Dienstag, 22. Januar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 28345
Andere Industriezweige weisen nur eine geringe Expansion auf; sie liegen sozusagen im Schatten des Konjunkturaufschwunges.
Binder, P.: Wirtschaftsphasen. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 35738
Zitationshilfe
„Industriezweig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Industriezweig>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Industriezucker
Industriezone
Industriezentrum
Industriezeitalter
Industriewirtschaft
induzieren
Ineditum
ineffektiv
Ineffektivität
ineffizient