Immobilienmanagement, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Immobilienmanagements
WorttrennungIm-mo-bi-li-en-ma-nage-ment
WortzerlegungImmobilieManagement

Typische Verbindungen
computergeneriert

Consulting Geschäftsführer Handel Projektentwicklung aktiv betrieblich effizient landeseigen modern professionell

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Immobilienmanagement‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das hat die Abteilung Immobilienmanagement bei Eon wohl auch nicht vor.
Süddeutsche Zeitung, 05.08.2002
Mit dem Immobilienmanagement betraut ist in den meisten Fällen die parteieigene, 1925 gegründete Konzentration GmbH.
Die Welt, 06.08.2001
Zwar gibt es seit Januar 2003 die landeseigene Immobilienmanagement GmbH (BIM).
Der Tagesspiegel, 11.01.2005
Bundesfinanzminister Hans Eichel ist mit dem Immobilienmanagement des Bundes unzufrieden.
Die Zeit, 24.12.2001, Nr. 52
Das Immobilienmanagement wurde an eine Fremdfirma vergeben, gleichzeitig hat man die interne Immobilienabteilung erweitert.
Bild, 15.05.2001
Zitationshilfe
„Immobilienmanagement“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Immobilienmanagement>, abgerufen am 20.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Immobilienmaklerin
Immobilienmakler
Immobilienkredit
Immobilienkaufmann
Immobilienkaufleute
Immobilienmarkt
Immobilienmesse
Immobilienpreis
Immobilienprojekt
Immobiliensektor