Immigrant, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Immigranten · Nominativ Plural: Immigranten
Aussprache
WorttrennungIm-mi-grant · Im-mig-rant
HerkunftLatein
eWDG, 1969

Bedeutung

Einwanderer
Beispiel:
Immigranten aus Deutschland

Thesaurus

Synonymgruppe
Einwanderer · Immigrant · ↗Migrant · ↗Neubürger · Wahl... · Zugereister · Zugezogener · ↗Zuwanderer · ↗Zuzügler  ●  ↗Neuzuzüger  schweiz. · ↗Zuzüger  schweiz. · Reigschmeckter  ugs., schwäbisch
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Wahlkölner  ●  Imi  kölsch
  • (nach Hamburg) Zugezogener  variabel · Quiddje  hamburgisch, variabel
Assoziationen
  • eingereist · eingewandert · immigriert · zugewandert

Typische Verbindungen
computergeneriert

Asylant Asylsuchende Auffanglager Eingliederung Immigrantin Karibik Nachfahr Nachfahre Nachkomme Zustrom Zuzug afrikanisch algerisch dunkelhäutig eingebürgert eingereist illegal jüdisch kubanisch lateinamerikanisch legal marokkanisch mexikanisch moslemisch muslimisch nordafrikanisch osteuropäisch ostjüdisch russisch-jüdisch tunesisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Immigrant‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch Politiker schüren die Abwehr durch scharfe Töne gegen Immigranten.
Süddeutsche Zeitung, 12.02.2002
Ein Jahr später hatte der Gesang der beiden Immigranten die anderen Wale angesteckt, und er entwickelte sich rasch zu einem Hit.
Der Tagesspiegel, 29.11.2000
Sie hatten einen afrikanischen Immigranten in ihrer Mitte, der zerknirscht nach unten blickte, auf den zermatschten Schnee auf dem Bahnsteig.
Kopetzky, Steffen: Grand Tour, Frankfurt am Main: Eichborn 2002, S. 641
Für den Staatenlosen, im Gegensatz zu dem Immigranten und Heimatlosen, war gerade die Zähigkeit, mit der er an seiner Nationalität festhielt, bezeichnend.
Arendt, Hannah: Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft, Frankfurt a. M.: Europäische Verl.-Anst. 1957 [1955], S. 424
Heute haben die Gastarbeiter und Immigranten in den Metropolen denselben Status wie die Sklaven im alten Rom - bis hin zur Gesetzgebung.
Müller, Heiner: Stirb schneller, Europa. In: “Zur Lage der Nation“, Berlin: Rotbuch-Verl. 1990 [1989], S. 20
Zitationshilfe
„Immigrant“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Immigrant>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
immerzu
immerwährend
immersiv
Immersionstaufe
Immersion
Immigration
immigrieren
imminent
Immission
Immissionsschutz