Ikarusflug, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungIka-rus-flug
eWDG, 1969

Bedeutung

begeisternder Höhenflug, Schwung
Beispiel:
Das ist ja das Greuliche an unserer Schulmeisterei, daß kein Ikarusflug darin ist, kein Wagemut [O. ErnstFlachsmannI 14]

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nur auf diesem Weg war es möglich, Haiders oppositionellen Ikarusflug zu entmythologisieren.
Süddeutsche Zeitung, 29.11.2002
Die Leute von der Waldecker Basis empfanden das als überheblichen Ikarusflug.
Süddeutsche Zeitung, 22.01.1998
Zitationshilfe
„Ikarusflug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ikarusflug>, abgerufen am 27.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ikarus
Ikarier
Ikakopflaume
ihrzen
Ihro
Ikebana
Ikon
Ikone
Ikonenausstellung
Ikonenband