Igelfisch, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungIgel-fisch (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(in tropischen Meeren vorkommender) Fisch mit schuppenloser Haut u. Stacheln, die bei Gefahr auf dem ballonartig aufgetriebenen Körper aufgerichtet werden

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jason entdeckt einen sonst eher dämmerungsaktiven Igelfisch in etwa 15 Metern Tiefe.
Der Tagesspiegel, 04.01.1998
Die Preußenfische hatten sich unter Riesenaktinien verborgen, ein Igelfisch döste halb aufgeplustert im Wasser.
Die Zeit, 06.10.1978, Nr. 41
Zitationshilfe
„Igelfisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Igelfisch>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Igelborste
Igel
IG
Ifo-Geschäftsklimaindex
IFA
Igelfrisur
Igelginster
igelhaft
Igelit
Igelitdecke