Ideenkraft

GrammatikSubstantiv
WorttrennungIde-en-kraft (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In dieser Lage, so Baron frei paraphrasiert, entdeckte David die Schleuder der Ideenkraft.
Die Zeit, 03.07.1992, Nr. 28
Mit Kennedy kommt der amerikanische Traum nach Deutschland, ein Sinnbild für Optimismus und Dynamik, Ideenkraft und Großzügigkeit.
Süddeutsche Zeitung, 05.06.1999
Zitationshilfe
„Ideenkraft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ideenkraft>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ideengut
ideengeschichtlich
Ideengeschichte
Ideengenerierung
Ideengehalt
Ideenkreis
Ideenlehre
ideenlos
Ideenlosigkeit
Ideenlyrik