Hungerkrankheit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungHun-ger-krank-heit
eWDG, 1969

Bedeutung

Erkrankung durch Unterernährung
Beispiel:
Viele starben an Hunger- und Kältekrankheiten [L. Frank2,304]

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Täglich sterben nach Angaben von Helfern mindestens 30 Menschen an Hungerkrankheiten.
Süddeutsche Zeitung, 17.02.1997
In Nothilfelagern südlich der Rebellen-Hauptstadt Kisangani sterben nach Angaben von Hilfsorganisationen täglich mindestens 120 Menschen an Hungerkrankheiten.
Süddeutsche Zeitung, 05.04.1997
Zitationshilfe
„Hungerkrankheit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Hungerkrankheit>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hungerkatastrophe
Hungerjahr
Hungerharke
Hungergrube
Hungergestalt
Hungerkrise
Hungerkünstler
Hungerkur
Hungerleben
Hungerleider