Hundezwinger, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungHun-de-zwin-ger (computergeneriert)
eWDG, 1969

Bedeutung

Gehege für Hunde

Thesaurus

Synonymgruppe
Hundezwinger · ↗Zwinger
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

sperren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hundezwinger‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die tödliche Ernte versteckte er offenbar im Hundezwinger hinter dem Haus.
Bild, 19.09.2003
Weil Willi überzeugt ist, dass sein Sohn drogensüchtig ist, steckt er ihn in einen Hundezwinger.
Süddeutsche Zeitung, 20.02.2003
Unweit im Hundezwinger fangen die Jüngsten von ihnen ihr ohrenbetäubendes Jaulen und Winseln an.
Tucholsky, Kurt: Traktat über den Hund, sowie über Lerm und Geräusch. In: ders., Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1927], S. 9077
In einem Holiday Inn gibt es immer ein Schwimmbad, eine Cocktail-Bar und Hundezwinger.
Die Zeit, 31.01.1972, Nr. 05
Und eines Morgens - als sie an langen Schnüren schon prächtig das Fliegen gelernt hatten - waren sie mitsamt ihren Messingkettchen aus dem Hundezwinger verschwunden.
Ganghofer, Ludwig: Lebenslauf eines Optimisten. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1911], S. 14580
Zitationshilfe
„Hundezwinger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Hundezwinger>, abgerufen am 16.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hundezüchter
Hundezucht
Hundewetter
Hundewagen
Hundewache
Hündin
hündisch
Hündlein
Hundredweight
hunds-