Hopfenranke

GrammatikSubstantiv
WorttrennungHop-fen-ran-ke (computergeneriert)

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Am Wasserrand eines Teiches sonnen sich zwei Entenjunge, daneben picken ein paar Hühner im Gras, dazwischen gedeihen Himbeeren, Erdbeeren und Hopfenranken.
Süddeutsche Zeitung, 13.08.2004
Zitationshilfe
„Hopfenranke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Hopfenranke>, abgerufen am 20.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hopfenpflücke
Hopfenöl
Hopfenmehltau
Hopfenklee
Hopfengarten
Hopfenstange
Hopfensud
Hopfentee
Hoplit
Hoplites