Hominisation

WorttrennungHo-mi-ni-sa-ti-on (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Biologie körperlich-geistiger Entwicklungsgang vom äffischen Vorfahren bis zum heutigen Menschen; Menschwerdung

Thesaurus

Synonymgruppe
Menschwerdung  ●  Anthropogenese  fachspr. · ↗Anthropogenie  fachspr. · Hominisation  fachspr.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf seinem rauen Weg zur Hominisation ähnelt er immer mehr Robin Williams.
Süddeutsche Zeitung, 09.03.2000
Die letzte Stufe der Hominisation wird sich daher auch weniger in somatischen Wandlungen als vielmehr in zerebralen Differenzierungen ausgeprägt haben.
Heberer, Gerhard: Die Herkunft der Menschheit. In: Mann, Golo u. a. (Hgg.) Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 310
Zitationshilfe
„Hominisation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Hominisation>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hominide
Hominid
Homilie
Homiliarium
Homiliar
hominisieren
Hominismus
hoministisch
Hommage
Hommos