Holzbrüstung

GrammatikSubstantiv
WorttrennungHolz-brüs-tung (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was sie sehen, ist die vollendete Linie einer hüfthohen, undurchsichtigen Holzbrüstung.
Die Zeit, 08.10.2003, Nr. 41
Die Polizei vermutet, daß die Frau den Sitz auf eine Holzbrüstung gestellt hat und ihn versehentlich hinunterstieß.
Süddeutsche Zeitung, 29.06.1998
Der Steg des Strandbades ist dichtbesetzt, lachende Menschen lehnen sich über die Holzbrüstung, winken den Schwimmenden zu.
Die Zeit, 05.06.1992, Nr. 24
Erst als Friedemann laut "hey, Mashi" brüllt, lächelt der Olympiasieger für Sekunden lässig über die Holzbrüstung.
Süddeutsche Zeitung, 02.01.2002
Zitationshilfe
„Holzbrüstung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Holzbrüstung>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Holzbrücke
Holzbrettchen
Holzbrett
Holzbrandtechnik
Holzbottich
Holzbude
Holzbügel
Holzbündel
Hölzchen
Holzdach