Hochzeitspaar, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungHoch-zeits-paar
WortzerlegungHochzeit1Paar
eWDG, 1969

Bedeutung

Braut und Bräutigam am Hochzeitstage

Thesaurus

Synonymgruppe
Brautpaar · Hochzeitspaar
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Trauung buchen fotografieren getrauen japanisch strahlend trauen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hochzeitspaar‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das wohl berühmteste Hochzeitspaar des Jahres gibt es jetzt auch nett angerichtet für den Teller.
Die Zeit, 07.02.2011 (online)
Dort ließ ein Hubschrauber rote Rosen auf das Hochzeitspaar regnen.
Die Welt, 10.05.2004
Zu denen, welche sich nicht unterkriegen lassen, gehören vor allem Hochzeitspaare.
Süddeutsche Zeitung, 05.02.2003
Bevor ich ein Hochzeitspaar traue, reden wir oft über jenes Versprechen.
Bild, 13.05.2002
Der erste Tanz gehört, nachdem die Braut die Melodie ausgesucht hat, dem Hochzeitspaar.
Schäfer-Elmayer, Thomas: Der Elmayer. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1991], S. 4599
Zitationshilfe
„Hochzeitspaar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Hochzeitspaar>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hochzeitsnacht
Hochzeitsmorgen
Hochzeitsmarsch
Hochzeitsmahl
Hochzeitslager
Hochzeitsphoto
Hochzeitsplaner
Hochzeitsreigen
Hochzeitsreise
Hochzeitsschmaus