Hochgebirgscharakter

GrammatikSubstantiv
WorttrennungHoch-ge-birgs-cha-rak-ter

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die reiche Fauna und Flora, vor allem auch die Vielzahl alpiner und nordischer Arten, unterstreicht den Hochgebirgscharakter.
Süddeutsche Zeitung, 11.10.1994
Die Kontrolle einer rund 450 km langen Grenze, die weitgehend Hochgebirgscharakter habe, sei aber sehr schwierig.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1967]
Rund ums Dorf hat die Landschaft Hochgebirgscharakter und am frühen Morgen sind die Schneefelder noch verharscht.
Der Tagesspiegel, 21.01.2000
Bisher werden vier verschiedene Trecking-Routen angeboten, davon jedoch nur eine mit Hochgebirgscharakter.
Die Zeit, 17.02.1992, Nr. 07
Zitationshilfe
„Hochgebirgscharakter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Hochgebirgscharakter>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hochgebirge
hochgebildet
Hochgebet
hochgeädert
Hochgarage
Hochgebirgsgendarmerie
Hochgebirgslandschaft
Hochgebirgstour
Hochgebirgswelt
hochgeboren