Hirschhornsalz

GrammatikSubstantiv
WorttrennungHirsch-horn-salz
WortzerlegungHirschhornSalz
eWDG, 1969

Bedeutung

Ammoniumkarbonat, das beim Backen als Treibmittel benutzt wird
Beispiel:
anstelle von Hefe Hirschhornsalz verwenden

Typische Verbindungen
computergeneriert

Pottasche

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hirschhornsalz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mutter pflegte zwar alles Notwendige fein säuberlich aufzuschreiben, aber Vater kam dann ohne Mangold, ohne Hirschhornsalz und Sauerkrautsaft zurück.
Süddeutsche Zeitung, 02.01.2004
Hirschhornsalz wird als Backtriebmittel verwendet, etwa bei der Herstellung von Lebkuchen oder Amerikanern.
Die Zeit, 24.03.2008 (online)
Und dem Kuchen, den man damit zaubert, fehlen die Aromastoffe von Säurebakterien, Hefepilzen oder älteren Triebmitteln wie Pottasche und Hirschhornsalz.
Der Tagesspiegel, 15.12.2000
Nachdem die Chemikalie bereits in chinesischen Bonbons der Marke "White Rabbit" aufgetaucht war, fand sie sich jetzt in Hirschhornsalz aus China.
Die Zeit, 02.12.2008, Nr. 49
Zitationshilfe
„Hirschhornsalz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Hirschhornsalz>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hirschhornknopf
Hirschhorn
Hirschhetze
Hirschgrandel
Hirschgeweih
Hirschkäfer
Hirschkalb
Hirschkolbensumach
Hirschkuh
Hirschleder