Hinzunahme, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Hinzunahme · Nominativ Plural: Hinzunahmen · wird selten im Plural verwendet
WorttrennungHin-zu-nah-me (computergeneriert)
Grundformhinzunehmen

Thesaurus

Synonymgruppe
Beifügung · ↗Ergänzung · ↗Extra · ↗Hinzufügung · Hinzunahme · ↗Zugabe · ↗Zusatz
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

erweitern vergrößern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hinzunahme‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Hinzunahme eines achten Bit würde die Zahl der im Code unterzubringenden Schriftzeichen noch einmal verdoppeln.
Die Zeit, 24.05.1996, Nr. 22
Ein Jahr später gelang es mir, sie durch Hinzunahme eines weiteren Schrittes entscheidend zu verbessern.
Ardenne, Manfred v.: Ein glückliches Leben für Technik und Forschung: Berlin: Verlag der Nation 1976, S. 292
Die Überprüfung dieser Ergebnisse unter Hinzunahme der Melodien brachte manch einen Irrtum zutage.
Gennrich, Friedrich: Troubadours. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1966], S. 1567
Durch die Hinzunahme eines weiteren Ladens wurde die Platzzahl um 50 auf 170 erhöht.
Die Welt, 23.08.2000
Die holoedrische Klasse der Stufe V ergibt sich dann ohne weiteres aus Stufe III wieder durch Hinzunahme des Zentrums.
Raaz, Franz u. Tertsch, Hermann: Geometrische Kristallographie und Kristalloptik und deren Arbeitsmethoden, Wien: J. Springer 1939, S. 87
Zitationshilfe
„Hinzunahme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Hinzunahme>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinzulernen
hinzulegen
hinzulaufen
hinzukommen
hinzukaufen
hinzunehmen
hinzurechnen
Hinzurechnung
Hinzurechnungsbesteuerung
hinzusetzen