Hilfeplanung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Hilfeplanung · Nominativ Plural: Hilfeplanungen
WorttrennungHil-fe-pla-nung (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Sozialamt Hamburg-Mitte richtet ab 1. Februar die Fachstelle für aktive Hilfeplanung (FaH) ein.
Bild, 29.01.1999
Fünf Mitarbeiter aus Sozial-, Jugend- und Arbeitsamt sind ab Dezember für Hilfeplanung und die Vermittlung in Qualifizierungs- und Beschäftigungsmaßnahmen zuständig.
Der Tagesspiegel, 04.10.2003
Zitationshilfe
„Hilfeplanung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Hilfeplanung>, abgerufen am 19.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hilfeleistung
hilfeheischend
hilfeflehend
Hilfeersuchen
Hilfeempfänger
Hilferuf
Hilfeschrei
Hilfestellung
hilfesuchend
Hilfesuchende