Heulton

WorttrennungHeul-ton (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

durchdringender lang gezogener oder aufheulender, meist hoher Ton

Typische Verbindungen
computergeneriert

abschwellend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Heulton‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwischen 10.15 und 10.20 Uhr wird eine Minute lang ein Heulton ausgelöst.
Bild, 06.09.2001
Aus der Tiefe des Nebels dröhnte immerfort in gleichmäßig starkem, dumpfem Heulton ein Nebelhorn.
Bredel, Willi: Die Väter. In: ders., Gesammelte Werke in Einzelausgaben, Bd. 7, Berlin: Aufbau-Verl. 1973 [1946], S. 337
Ab 3300 Umdrehungen schaltet sich mit einem infernalen Heulton der Kompressor zu.
Bild, 08.05.2001
Außerdem löst das Öffnen von Fenster und Tür unweigerlich einen Kontaktknopf aus, und es ertönt ein furchtbarer Heulton.
Die Zeit, 05.05.1972, Nr. 18
Ein Heulton erklingt, Rolltore schließen, im Glasdach öffnen sich Kuppeln, aus denen der Rauch abziehen soll.
Süddeutsche Zeitung, 27.06.2003
Zitationshilfe
„Heulton“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Heulton>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Heulsuse
Heulpeter
Heulmeier
Heulliese
Heulerei
Heultrine
Heumacher
Heumahd
Heumonat
Heumond