Herzensergießung

WorttrennungHer-zens-er-gie-ßung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

sehr persönliches, meist wortreiches, überschwänglich formuliertes Bekenntnis

Typische Verbindungen
computergeneriert

Klosterbruder

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Herzensergießung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber geht das nicht wirklich nur mit solch Kraftmeiern der politischen Herzensergießung?
Die Welt, 10.05.2002
Positiv an den "Herzensergießungen" ist der Einblick in die Kunst, der dem Leser angeboten wird.
Süddeutsche Zeitung, 27.10.2001
Man möchte sich manches Mal zu dem trostreichen Gedanken retten, dies alles sei vielleicht doch nur die groteske Parodie der Herzensergießungen eines spätberufenen Universalintellektuellen.
Die Zeit, 08.10.1998, Nr. 42
Religionskritik konkurrierte mit autobiografischen Herzensergießungen und dem Wunder der Weihnacht.
Die Zeit, 25.02.2008, Nr. 08
Erst einmal sollten alle Szenen oder Kapitel in dieser Rohform bleiben, ohne Wetter, Landschaften und längere Herzensergießungen, ohne Kostüme, Kutschen und Kronleuchter.
Der Tagesspiegel, 01.09.2001
Zitationshilfe
„Herzensergießung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Herzensergießung>, abgerufen am 23.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Herzenseinfalt
Herzensdieb
Herzensdame
Herzensbündnis
Herzensbund
Herzenserguß
Herzenserhebung
Herzensfreude
Herzensfreund
herzensfroh