Herrenfriseur, der

Alternative SchreibungHerrenfrisör
GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Herrenfriseurs · Nominativ Plural: Herrenfriseure
WorttrennungHer-ren-fri-seur ● Her-ren-fri-sör (computergeneriert)
WortzerlegungHerrFriseur
RechtschreibregelnEinzelfälle

Thesaurus

Synonymgruppe
Barbier · ↗Bartscherer · Bartschneider · Herrenfriseur · Herrenfrisör · Raseur
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zunächst einmal ist Gabler einer der letzten Herrenfriseure, bei dem die Kunden sich rasieren lassen können.
Süddeutsche Zeitung, 14.12.2004
In der gleichen Zeit stieg der Preis eines Haarschnitts beim Herrenfriseur um durchschnittlich 75 Prozent.
Der Spiegel, 03.04.1989
Bei den Herrenfriseuren habe Dirk Savelsberg aus Leverkusen mit einem Messerhaarschnitt für das deutsche Team die Vizeweltmeisterschaft geholt.
Süddeutsche Zeitung, 21.04.1994
Die gelernte Schneiderin wurde Büglerin, der Ehemann, ein Herrenfriseur, verdingte sich als Kraftfahrer.
Die Zeit, 22.11.2010, Nr. 47
Aus Möbelgeschäften wurden Gemüseläden, aus Schlüsseldiensten neonbeleuchtete Kulturvereine, aus Schlachtereien Herrenfriseure, in denen man sich sogar den Schnurrbart machen lassen kann.
Der Tagesspiegel, 25.04.2004
Zitationshilfe
„Herrenfriseur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Herrenfriseur>, abgerufen am 25.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Herrenfest
Herrenfahrrad
Herrenfahrer
Herrenessen
Herreneinzel
Herrenfrisör
Herrengedeck
Herrengesellschaft
Herrengnade
Herrengunst