Herbergsmutter, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungHer-bergs-mut-ter
WortzerlegungHerbergeMutter1
eWDG, 1969

Bedeutung

siehe auch Herbergsvater

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dennoch treffe das alte Bild vom handwerklich versierten Herbergsvater und der Herbergsmutter in der Küche nicht mehr zu.
Die Welt, 12.06.2004
Die Herbergsmutter bestimmt den Speiseplan und bereitet die Mahlzeiten vor.
Die Zeit, 16.05.1957, Nr. 20
Wie stolz waren die Herbergsmutter und die Lehrerin, dass jeder von uns rund drei Pfund zugenommen hatte!
Der Tagesspiegel, 19.10.2004
Die Herbergsmutter erweist sich als Rache Baden-Powells an den deutschen Pfadfindern.
konkret, 1980
Denn als sie ihren Pressesprecher-Job bei MTV aufgab, um Herbergsmutter zu werden, zog sie nach Oberbayern, hoch hinauf aufs Sudelfeld.
Süddeutsche Zeitung, 26.10.2002
Zitationshilfe
„Herbergsmutter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Herbergsmutter>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Herbergseltern
herbergen
Herberge
herbequemen
herbeordern
Herbergsvater
herbestellen
herbeten
herbfruchtig
Herbheit