Hemmnis, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Hemmnisses · Nominativ Plural: Hemmnisse
Aussprache
WorttrennungHemm-nis
Wortbildung mit ›Hemmnis‹ als Letztglied: ↗Handelshemmnis · ↗Investitionshemmnis
eWDG, 1969

Bedeutung

etwas Hemmendes, Hindernis
Beispiele:
etw. ist ein großes Hemmnis für die Entwicklung
unvorhergesehene Hemmnisse traten bei der Arbeit, in der Produktion auf
Hemmnisse standen der kontinuierlichen Planerfüllung im Wege
Hemmnisse beseitigen, überwinden
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

hemmen · Hemmung · hemmungslos · Hemmschuh · Hemmnis
hemmen Vb. ‘in der Bewegung, im Ablauf verlangsamen, bremsen (und zum Stillstand bringen), behindern, beeinträchtigen’, mhd. hamen, (md.) hemmen ‘aufhalten, hindern’ (vgl. noch obd. hemmen ‘Pferden, Ziegen, Rindern auf der Weide die Vorderfüße so fesseln, daß sie nur kleine Sprünge machen und nicht fortlaufen können’), aengl. hemman ‘hemmen, verstopfen, schließen’, anord. hemja, schwed. hämma ‘hemmen, zügeln, zwingen’ und die Substantive mnd. mnl. ham, hamme ‘abgeteiltes, umgrenztes Stück Weide-, Wiesenland’, aengl. hamm ‘eingehegtes Stück Land’, engl. (mundartlich) ham, nd. Hamme ‘umzäuntes Feld’, aengl. hem ‘Rand, Saum, Grenze’, engl. hem ‘Saum, Einfassung, Rand’ (vgl. engl. to hem in ‘einschließen, umgeben’), isl. hemill ‘Beinfessel’ führen mit den außergerm. Verwandten lit. kamúoti ‘quälen, peinigen, aufbringen’, kãmanos ‘Zaumzeug mit Gebiß’, russ. kom (ком) ‘Klumpen’, komít’ (комить) ‘zusammenballen’, lit. kim̃šti ‘verstopfen, hineinpfropfen’, aslaw. čęstъ ‘dicht, beharrlich’, russ. částyj (частый) ‘dicht, oft, häufig’, vielleicht auch griech. (obwohl im Vokalismus abweichend) kṓmys (κώμυς) ‘Bündel’, kēmós (κημός) ‘Maulkorb’ auf eine Wurzel ie. *kem- ‘zusammendrücken (von Flechtwerk?), -pressen, hindern’. Hemmung f. ‘Verlangsamung einer Bewegung, eines Vorgangs, Schwierigkeit, Hindernis, Störung oder Unterbrechung körperlicher und seelischer Funktionen’ (17. Jh.); hemmungslos Adj. (20. Jh.). Hemmschuh m. ‘schuhförmige Vorrichtung zum Abbremsen von Wagenrädern’ (16. Jh.), übertragen ‘Hemmnis’ (18. Jh.). Hemmnis n. ‘was hemmend wirkt, Hindernis, Erschwernis’ (1. Hälfte 19. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Barriere · ↗Behinderung · ↗Blockade · ↗Fallstrick · Hemmnis · ↗Hemmung · ↗Hindernis · ↗Hürde  ●  ↗Bremsklotz  fig. · ↗Hemmschuh  fig. · ↗Stolperstein  fig. · ↗Schikane (Reit-/Motorsport)  fachspr.
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Beschwerlichkeit · ↗Bürde · ↗Erschwernis · Hemmnis · ↗Komplikation · ↗Schwierigkeit · ↗Verwicklung · ↗Widrigkeit · drückende Last

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abbau Beseitigung Binnenmarkt Dienstleistungsverkehr Neueinstellung Warenverkehr Welthandel abbauen administrativ arbeitsrechtlich ausräumen beseitigen bestehend bürokratisch entgegenstehen entgegenstehend gravierend hausgemacht nichttarifär psychologisch rechtlich regulatorisch steuerlich steuerpolitisch strukturell tarifär unnötig unüberwindbar unüberwindlich überwinden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hemmnis‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das ist ein Hemmnis für bürgerschaftliches Engagement, über das wir nachdenken müssen.
Süddeutsche Zeitung, 05.12.2001
Ungeklärte eigentumsrechtliche Fragen sind somit kein Hemmnis für die weitere wirtschaftliche Entwicklung in den neuen Ländern.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1999]
Wohl das größte Hemmnis war die große Armut der Mission.
o. A.: Die Kirche im Zeitalter des Absolutismus und der Aufklärung. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1970], S. 4918
Über diese Hemmnisse stolperten schon die meisten und sprangen aus.
Kubin, Alfred: Die andere Seite, München: Spangenberg 1990 [1909], S. 140
Und als es gar zum letzten Kampf gegen die feudalen Hemmnisse ging, mußte der Bourgeois, eine wenig heroische Klasse, sich besonders stark utopisch aufpulvern.
Bloch, Ernst: Das Prinzip Hoffnung Bd. 1, Berlin: Aufbau-Verl. 1954, S. 159
Zitationshilfe
„Hemmnis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Hemmnis>, abgerufen am 17.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hemmkette
Hemmer
hemmend
hemmen
Hemlocktanne
Hemmschuh
Hemmschwelle
Hemmstoff
Hemmung
Hemmungsfehlbildung