Heimsieg, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungHeim-sieg (computergeneriert)
WortzerlegungHeimSieg
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

auf eigenem Platz, in eigener Halle o. Ä. errungener Sieg

Typische Verbindungen
computergeneriert

Auswärtsniederlage Borusse Borussia Bundesliga-Saison Fußball-Bundesliga Rückrund Saison Serie Unentschieden bejubeln datieren dritt einfahren erhofft erkämpft ersehnt feiern fünft glanzlos hermüssen langersehnt neunt sechst siebt umjubelt ungefährdet verdient verpasst viert zehnt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Heimsieg‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Club wartet nunmehr seit fünf Monaten auf einen Heimsieg.
Die Zeit, 21.09.2012 (online)
Allerdings hat Union im Jahr 2003 erst einen einzigen Heimsieg verbuchen können.
Süddeutsche Zeitung, 18.08.2003
Vielleicht gelingt uns dann endlich unser erster Heimsieg des Jahres.
Bild, 14.04.2003
Der letzte Heimsieg liegt fast auf den Tag ein halbes Jahr zurück.
Der Tagesspiegel, 26.01.2002
Deutschland contra Wales, ein Heimsieg führt 1990 unweigerlich nach Italien.
Der Spiegel, 13.11.1989
Zitationshilfe
„Heimsieg“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Heimsieg>, abgerufen am 18.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Heimserie
Heimschwäche
heimschwach
Heimschule
heimschicken
Heimsiphon
Heimsonne
Heimspiel
heimspielstark
heimstark