Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird von der Redaktion des DWDS in Kürze überarbeitet.

Heimatministerium, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Heimatministeriums · Nominativ Plural: Heimatministerien · wird selten im Plural verwendet
WorttrennungHei-mat-mi-nis-te-ri-um
WortzerlegungHeimatMinisterium

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ursprünglich war sogar erwartet worden, dass Seehofer möglicherweise ein eigenständiges Heimatministerium aus der Taufe heben würde.
Die Zeit, 10.10.2013, Nr. 42
Das riesige Heimatministerium mit 183.000 Mitarbeitern entstand vor zwei Jahren und ist unter anderem für den Schutz der Grenzen und die Verwertung der Geheimdienstinformationen zuständig.
Die Zeit, 13.01.2005, Nr. 03
Zitationshilfe
„Heimatministerium“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Heimatministerium>, abgerufen am 21.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Heimatminister
Heimatmarkt
Heimatluft
Heimatlosigkeit
heimatlos
Heimatmundart
Heimatmuseum
Heimatort
Heimatpflege
Heimatprinzip