Hautabschürfung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungHaut-ab-schür-fung (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

oberflächliche Verletzung der Haut

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arm Bein Beinbruch Bißwunde Bluterguß Gehirnerschütterung Gesicht Knie Knochenbruch Krankenhaus Körper Platzwunde Prellung Quetschung Rippenbruch Schnittwunde Sturz Verletzung Verstauchung aufweisen behandeln davonkommen davontragen erleiden leicht schmerzhaft zuziehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hautabschürfung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Mädel war nicht zertrampelt, ein Auge war stark geschwollen, und am Kopf sah ich Hautabschürfungen.
Die Zeit, 04.10.1968, Nr. 40
Schon am folgenden Tag stand er mit leichten Hautabschürfungen wieder auf dem Trainingsplatz.
Süddeutsche Zeitung, 28.03.2001
Zum Glück habe ich nur einige Hautabschürfungen, denn die nächsten Tage werden viel härter.
Bild, 17.05.2000
Wolkenfeld blieb außer einigen unbedeutenden Hautabschürfungen am Gesicht und am Munde unverletzt.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 02.03.1916
Der Unfallarzt diagnostiziert Unterkühlungen, Prellungen, Hautabschürfungen, Platzwunden im Gesicht und eine leichte Gehirnerschütterung.
Bieler, Manfred: Der Bär, Hamburg: Hoffmann und Campe 1983, S. 255
Zitationshilfe
„Hautabschürfung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Hautabschürfung>, abgerufen am 21.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Haut-Sauternes
Haut verjüngend
Haut schonend
Haut nährend
Haut
Hautabsonderung
hautartig
Hautarzt
Hautatmung
Hautatrophie