Hausstand, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungHaus-stand (computergeneriert)
WortzerlegungHausStand1
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
gehoben Haushalt, Hauswirtschaft
Beispiele:
ein junger, blühender, neugegründeter Hausstand
einen (eigenen) Hausstand gründen, haben
einem Hausstand vorstehen
seinen Hausstand besorgen, einrichten, ordnen
2.
veraltet
Synonym zu Hausgemeinschaft (Lesart 1)
Beispiel:
mit seinem [des Festzuges] Aufbruche teilte sich auch unser Hausstand. Die zwei jüngeren Basen ... schlossen sich demselben an ... Der Oheim und die Frau blieben zu Hause [G. KellerGr. Heinrich4,320]

Thesaurus

Synonymgruppe
Familie · ↗Hausgemeinschaft · ↗Hausgenossenschaft · ↗Haushalt · Hausstand · ↗Hauswesen
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Auflösung Begründung Ehe Gründung angehören auflösen begründen doppelt eigen gemeinsam gesamt gründen halb komplett mitnehmen unterhalten verlegen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hausstand‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In dem Wagen hatte das obdachlose Paar seinen bescheidenen Hausstand komplett untergebracht.
Süddeutsche Zeitung, 24.01.2003
Kauft man jetzt einem glücklichen chinesischen Paar den Hausstand vor der Nase weg?
Die Welt, 20.10.1999
Auch wäre es ihm zu billig gewesen, jetzt, da es so viele taten, da es fast wie ein Spiel aussah, einen Hausstand zu gründen.
Schuder, Rosemarie: Agrippa und Das Schiff der Zufriedenen, Berlin u. a.: Aufbau-Verl. 1987 [1977], S. 211
Der Rat stand ihm jedoch bei, und 1687 konnte der Meister einen eigenen Hausstand gründen.
Wörthmüller, Willi: Hainlein (Familie). In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1956], S. 33231
Nun entstand aber die Frage nach der wirtschaftlichen Sicherung des künftigen Hausstandes.
Ostwald, Wilhelm: Lebenslinien. Eine Selbstbiographie, 3 Teile. In: Simons, Oliver (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1927], S. 39464
Zitationshilfe
„Hausstand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Hausstand>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Haussperling
Haussockel
Haussklaverei
haussieren
Haussier
Hausstiefelette
Hausstrecke
Haussuchung
Haustarif
Haustarifvertrag