Hausarbeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungHaus-ar-beit
WortzerlegungHausArbeit
Wortbildung mit ›Hausarbeit‹ als Erstglied: ↗Hausarbeitstag
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
Tätigkeit in der Hauswirtschaft
Beispiel:
die groben, schweren, laufenden, dringlichsten Hausarbeiten erledigen, verrichten
2.
(schriftliche) Hausaufgabe
Beispiel:
die Hausarbeiten abgeben, kontrollieren

Thesaurus

Synonymgruppe
Hausarbeit · ↗Semesterarbeit · ↗Seminararbeit · ↗Studienarbeit
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Hausarbeit · ↗Hausaufgabe · ↗Heimarbeit · ↗Schularbeit · ↗Schulaufgabe  ●  Hausübung  österr.
Assoziationen
Synonymgruppe
(schriftliche) Arbeit · ↗(schriftliche) Darstellung · (schriftliche) Hausarbeit · schriftliche Ausarbeitung  ●  ↗Referat  Hauptform

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anfertigung Aufteilung Einkaufen Erwerbsarbeit Erwerbstätigkeit Frauensache Kinderaufzucht Kinderbetreuung Kindererziehung Kinderpflege Klausur Korrigieren Mithilfe Mutterschaft Praktikum Referat Verfassen anfallend anfertigen aufgeschoben aufteilen erledigen gleichwertig lästig nieder schriftlich studentisch tippen unbezahlt verrichten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hausarbeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch bei der Hausarbeit sollte man sie besser nicht tragen.
Die Welt, 22.03.2003
So lässt sich die gewünschte Information bestens in die Hausarbeit für das Seminar einbauen.
Der Tagesspiegel, 19.10.1999
Damit bleibt aber das Ziel weiterhin unerreichbar, den F. die noch immer überwiegend von ihnen allein erbrachte Hausarbeit spürbar zu erleichtern.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - F. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 28797
Es sind also keine unerschwinglichen Ausgaben, durch die man erreichen kann, auch bei der gröberen Hausarbeit immer nett auszusehen.
Bundesverband d.dt. Standesbeamten e.V. (Hg.), Hausbuch für die deutsche Familie, Frankfurt a. M.: Verl. f. Standesamtwesen 1956, S. 128
So gern ich wollte, ich konnte meine Hausarbeit an diesem Tage nicht verrichten und mußte mich wieder zum unfreundlichen Arzt begeben.
Viersbeck, Doris: Erlebnisse eines Hamburger Dienstmädchens. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1910], S. 8210
Zitationshilfe
„Hausarbeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Hausarbeit>, abgerufen am 18.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hausapotheke
Hausanzug
Hausantenne
Hausanschluss
Hausangestellte
Hausarbeitstag
Hausarrest
Hausartikel
Hausarzt
hausärztlich