Hausantenne

WorttrennungHaus-an-ten-ne (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Antenne auf dem Dach eines Hauses, die von dessen Bewohnern genutzt werden kann

Typische Verbindungen
computergeneriert

Empfang Fernsehen empfangen normal

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hausantenne‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So viele empfangen ihre Programme heute noch analog über die Hausantenne.
Die Welt, 21.10.2003
Die digitalen Programme können damit auch über die Hausantenne empfangen werden.
Der Tagesspiegel, 26.08.1999
Auf beinahe wundersame Weise stellt die Post ständig mehr dieser Frequenzen fest, für deren Empfang die gewöhnliche Hausantenne ausreichen kann.
Die Zeit, 13.11.1987, Nr. 47
Doch die mitgelieferte Wurfantenne versagte kläglich, ebenso die sonst untadelige Hausantenne.
o. A.: I-Box - die elektronische Programmzeitschrift. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Mindestens 50 Fernsehprogramme werden dann in höchster Qualität über normale Hausantennen verfügbar sein, per Kabelanschluß noch weit mehr.
Süddeutsche Zeitung, 26.08.1998
Zitationshilfe
„Hausantenne“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Hausantenne>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hausanschluss
Hausangestellte
Hausandacht
Hausaltar
Hausagitation
Hausanzug
Hausapotheke
Hausarbeit
Hausarbeitstag
Hausarrest