Hauruckverfahren, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungHau-ruck-ver-fah-ren
WortzerlegungHauruckVerfahren
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

mit großer Eile, ohne die gebotene Sorgfalt und ohne besondere Rücksichtnahme auf andere vorangetriebene Planung, unternommene Maßnahme

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Hauruckverfahren wie beim Staatsbürgerschaftsrecht sollten wir uns diesmal nicht leisten.
Die Welt, 26.05.2000
Es hat etwas mit dem System zu tun, mit Traditionen, die sich nicht im Hauruckverfahren ändern lassen.
Die Zeit, 04.10.1985, Nr. 41
Als Instrumentarien eines eingespielten geschlossenen Systems sind sie jedoch nicht im Hauruckverfahren auf ein anderes System übertragbar.
Süddeutsche Zeitung, 25.03.1996
Wer war denn Kanzler, als Ende März das neue Steuergesetz im Hauruckverfahren durchgebracht wurde?
Bild, 16.07.1999
Und im Hauruckverfahren, mit Dauerdruck allein lässt sich keine Zukunft bauen.
Der Tagesspiegel, 10.10.2002
Zitationshilfe
„Hauruckverfahren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Hauruckverfahren>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hauruckfußball
Hauruck
Hauptzweig
Hauptzweck
Hauptzug
Haus
Haus-Haus-Verkehr
Hausabbruch
Hausabfall
Hausabwässer