Hauptzeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungHaupt-zeit (computergeneriert)
Wortzerlegunghaupt-Zeit

Thesaurus

Synonymgruppe
Geschäftszeit · Hauptzeit
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Cent Ferngespräch Minute Minutenpreis Nebenzeit Pfennig kosen kosten senken teuer

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hauptzeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Hauptzeit des Aufblühens der Städte datiert etwa von den Staufern an.
Fischer, Hermann: Grundzüge der Deutschen Altertumskunde, Leipzig: Quelle & Meyer 1917 [1908], S. 63
Bei Ferngesprächen zur Hauptzeit reichen sieben Stunden an der Leitung.
Die Welt, 14.02.2005
Zu den Hauptzeiten rauschen an den Bildschirmen der Händler die Angebote blitzschnell durch.
Süddeutsche Zeitung, 22.11.2003
Durch zwei gründliche tschechische Arbeiten werden Hauptzeiten der böhmischen Vorgeschichte erhellt.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1939, S. 880
Die Hauptzeit der Achtundvierziger (1850 bis 1880) war für weltliche Einigung nicht günstig.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1937, S. 875
Zitationshilfe
„Hauptzeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Hauptzeit>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hauptwörterei
Hauptwort
Hauptwohnsitz
Hauptwirkung
Hauptwindrichtung
Hauptzeitung
Hauptzeuge
Hauptziel
Hauptzollamt
Hauptzug