Hauptstudium

WorttrennungHaupt-stu-di-um (computergeneriert)
Wortzerlegunghaupt-Studium
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Studium nach dem Grundstudium (bis zum Studienabschluss)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aufnahme Ausbildung Fach Fachrichtung Grundstudium Prüfung Schein Schwerpunkt Semester Seminar Student Studentin Studierende Uni Zwischenprüfung abschließen absolvieren anschließend belegen bewerben dreijährig erfolgen fünfsemestrig gliedern spezialisieren studieren umfassen vertiefen viersemestrig wählen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hauptstudium‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Promotion leitete er noch während des Hauptstudiums in die Wege.
Die Zeit, 08.01.2007, Nr. 02
Aber die wirklich interessanten Angebote gibt es erst im Hauptstudium.
Süddeutsche Zeitung, 24.09.2002
Noch im Hauptstudium hatte ich angefangen, meine Arbeiten am Computer zu schreiben.
Goosen, Frank: Liegen lernen, Frankfurt am Main: Eichborn AG 2000, S. 241
Es dauert nicht übermäßig lang, denn spätestens im Hauptstudium sind sie alle davongeflogen.
Der Tagesspiegel, 14.03.1998
Und wer durch das 56 Seiten starke Heft zum Hauptstudium nicht durchblickt, wird vom Assistenten beraten.
Der Spiegel, 17.09.1990
Zitationshilfe
„Hauptstudium“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Hauptstudium>, abgerufen am 19.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hauptstudie
Hauptstück
Hauptströmung
Hauptstrom
Hauptstreitpunkt
Hauptsturmführer
Hauptstütze
Hauptsünde
Haupttal
Haupttat