Hauptleistung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Hauptleistung · Nominativ Plural: Hauptleistungen
WorttrennungHaupt-leis-tung (computergeneriert)
Wortzerlegunghaupt-Leistung

Typische Verbindungen
computergeneriert

erbringen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hauptleistung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber meine Hauptleistung ist, daß ich die soziale Frage gelöst habe.
Süddeutsche Zeitung, 07.05.1994
Die Hauptleistung sei die Rückführung des Arbeiters zur Nation, die Rettung des Bauern.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1933]
Eine weitere Hauptleistung Pöhlmanns bildet die systematische historische Würdigung des griechischen Utopismus.
Christ, Karl: Robert von Pöhlmann. In: o. A. (Hg.), Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1972], S. 250
Ihre Hauptleistung lag in Versuchen, zwischen individualistischen und kollektivistischen Positionen zu vermitteln und sich so dem politideologischen Streit zu entziehen.
Luhmann, Niklas: Soziale Systeme, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1984, S. 342
Die Hauptleistung der Psychologie Nietzsches sei ihre Entlarvungskunst, ihre Technik, die Täuschung der christlichen Askese und Moral aufzudecken.
Hirschberger, Johannes: Geschichte der Philosophie, Bd. 2: Neuzeit und Gegenwart. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1952], S. 2173
Zitationshilfe
„Hauptleistung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Hauptleistung>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hauptleidtragende
Hauptlehrer
Hauptlast
Hauptlager
Hauptkritikpunkt
Hauptleitung
Hauptleute
Hauptlieferant
Häuptling
häuptlings