Hauptkasse

WorttrennungHaupt-kas-se (computergeneriert)
Wortzerlegunghaupt-Kasse
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

zentrale Zahlstelle

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abteilung Bundesbank Direktor Leiter Reichsbank

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hauptkasse‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Karten gibt es an der Hauptkasse des Hauses der Kunst.
Süddeutsche Zeitung, 12.09.1997
Die Hauptkasse dort ist schwer gesichert, überall Panzerglas und Kameras.
Die Zeit, 11.12.2000, Nr. 50
Aktuell läuft alles nach Plan und die Stimmung der 150 Mitarbeiter in der Hauptkasse ist gut.
Der Tagesspiegel, 27.07.2001
Die D. wurde zur Vollzugsbehörde im Sinne einer »Hauptkasse« der Reichsregierung ohne jegliche Autonomie.
o. A.: Enzyklopädie des Nationalsozialismus - D. In: Enzyklopädie des Nationalsozialismus, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 6310
Die Ablieferungen der Haupttreuhandstelle Ost an die Reichsbank, speziell an die Hauptkasse, sind nicht vorgenommen worden.
o. A.: Einhundertdreißigster Tag. Mittwoch, 15. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 25281
Zitationshilfe
„Hauptkasse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Hauptkasse>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hauptkapitel
Hauptkapital
Hauptkampflinie
Hauptkampf
Hauptkamm
Hauptkatalog
Hauptkategorie
Hauptkennzeichen
Hauptkennziffer
Hauptkerl