Hauptelement, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Hauptelement(e)s · Nominativ Plural: Hauptelemente
WorttrennungHaupt-ele-ment (computergeneriert)
Wortzerlegunghaupt-Element

Typische Verbindungen
computergeneriert

Strategie

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hauptelement‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein weiteres Hauptelement der bösartigsten Form eines menschlichen Charakters ist der Narzissmus.
Die Zeit, 02.11.2009, Nr. 44
Hauptelement der Charakterisierung ist der oft disproportional betonte große Kopf ohne individuelle Züge.
o. A.: Lexikon der Kunst - T. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 45610
Die Proportionen variieren, aber in den meisten Fällen sind die Währungen das Hauptelement.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1971]
Daher ist das »Nicht nach Noten Spielen«, die Fähigkeit zur Improvisation, ein Hauptelement der Jazzmusik geworden und bis heute geblieben.
Burkhardt, Werner: Jazz. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1957], S. 39787
Schiffer widerspricht dem unter Hinweis auf die Einheit als dem Hauptelement des Einigungsvertrages.
Nr. 359: Sitzung von Vertretern des Bundes vom 18. Juli 1990. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1990], S. 4041
Zitationshilfe
„Hauptelement“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Hauptelement>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Häuptel
Haupteisenbahnstrecke
Haupteinwendung
Haupteinwand
Haupteinteilung
Häuptelsalat
Haupter
Haupterbe
Hauptereignis
Hauptergebnis