Hauptabteilung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungHaupt-ab-tei-lung
Wortzerlegunghaupt-Abteilung
Wortbildung mit ›Hauptabteilung‹ als Erstglied: ↗Hauptabteilungsleiter
eWDG, 1969

Bedeutung

große Abteilung
Beispiel:
diese Dienststelle gliedert sich in mehrere Hauptabteilungen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abteilung Aufklärung Baureferat Fernsehspiel Gartenbau Hochbau KGB Leiter Leitung Ministerialrat Ministerium Personal Planungsreferat Presse Präsident Rechnungswesen Rüstung Schulung Staatssicherheit Unterhaltung Volkswirtschaft Wirtschaftspolitik berüchtigt geleiten gliedern leiten unterstehen unterstellt zuständig Öffentlichkeitsarbeit

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hauptabteilung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber natürlich werde seine Hauptabteilung III nun den Antrag genau prüfen.
Süddeutsche Zeitung, 09.03.2004
Seither herrscht sie als einziger weiblicher Chef über eine Hauptabteilung des Unternehmens.
Die Zeit, 17.09.1976, Nr. 39
Ihre Hauptabteilungen beschäftigten sich mit den Gruppen und Einrichtungen, gegen welche die schlimmsten, soeben aufgezählten Verbrechen gerichtet waren.
o. A.: Fünfundzwanzigster Tag. Mittwoch, 2. Januar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 3983
Unvergessen ist seine Tätigkeit als Leiter der Hauptabteilung "Kulturelles Wort" im Hessischen Rundfunk.
Die Welt, 10.05.2003
Auch kam immer noch keine Botschaft oder Signale von der Hauptabteilung.
Frenssen, Gustav: Peter Moors Fahrt nach Südwest, Berlin: Grote 1920 [1906], S. 61
Zitationshilfe
„Hauptabteilung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Hauptabteilung>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hauptabschnitt
Hauptabnehmer
Haupt- und Staatsaktion
haupt-
Haupt
Hauptabteilungsleiter
Hauptachse
Hauptader
Hauptakteur
Hauptaktion