Happyend, das

Alternative SchreibungenHappy-End, Happy End
GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Happyend/Happyends · Nominativ Plural: Happyends
Aussprache
WorttrennungHap-py-end ● Hap-py-End ● Hap-py End
HerkunftEnglisch
Rechtschreibregeln§ 45 (E2), § 55 (3)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(unerwarteter) glücklicher Ausgang eines Konflikts, einer Liebesgeschichte
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Happy-End n. aus dem Engl. übernommene (20. Jh.) Bezeichnung für die glückliche Vereinigung zweier Liebender nach Überwindung entgegenstehender Schwierigkeiten; zunächst am Ende eines Films, dann auch in erzählender Literatur, schließlich auf jede befriedigende Lösung einer problematischen Situation anwendbar. Vgl. engl. happy ‘glücklich’, zu mengl. engl. (älter) hap ‘Zufall, Ereignis, Glück(sfall)’, aus anord. happ ‘Glück, Vorteil’, und end (s. ↗Ende).

Typische Verbindungen
computergeneriert

Happy-End Komödie Leidensgeschichte Liebesgeschichte Love-Story Märchen Showdown Story anbahnen ausbleiben enden erhofft garantiert gipfeln gönnen kitschig krönen märchenhaft münden obligatorisch romantisch rührend tränenreich unvermeidlich unwahrscheinlich verlogen vermeintlich versöhnlich vorläufig zusteuern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Happy-End‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch das Happyend, das viele vielleicht schon für sicher glaubten, fiel aus.
Die Welt, 03.02.2003
In Zeiten wie diesen braucht sie solche Geschichten mit Happyend dringend.
Der Tagesspiegel, 22.09.1998
Nicht gerade ein Happyend also, aber der Urzustand der Unschuld ist fast wiederhergestellt.
Loriot [d.i. Vicco von Bülow]: Sehr verehrte Damen und Herren ..., Zürich: Diogenes 1993, S. 161
Sie nahm einen dicken Stoß bereits gelesener Adels-Schicksale aus dem Schreibtisch und machte sich über die Happyends her.
Nöstlinger, Christine: Gretchen Sackmeier, Hamburg: Oetinger 1988 [1981], S. 126
Das Happyend wird in den Opern Bellinis, Donizettis und Verdis zur Ausnahme.
Fath, Rolf: Wörterbuch - G. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 6797
Zitationshilfe
„Happyend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Happyend>, abgerufen am 20.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Happy End
happy
happig
Happening
Happen
Happyend
happyenden
Hapten
Haptik
haptisch