Handyhülle, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungHan-dy-hül-le (computergeneriert)
WortzerlegungHandyHülle

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Handyhüllen - unpraktisch - beim Abschied dreimal auf den Tisch klopfen - Tierschützer in Pelzmäntel.
Bild, 04.12.2000
Zwischen Handyhüllen, Schuhen, Damengarderobe und altmodischen Herrenhemden lehnen die beiden Verkäuferinnen gelangweilt an der Kasse.
Der Tagesspiegel, 11.05.2004
Augenscheinlich existieren nur die Kids im Einkaufszentrum MBK, die nach neuen Handyhüllen suchen, unbekümmert auf der Höhe der Zeit und auf der Höhe ihrer Möglichkeiten.
Die Zeit, 29.09.2005, Nr. 40
Der entwickelte Stoff für die Handyhülle bestehe zu 90 Prozent aus pflanzlichem Material, teilten der japanische Computerriese NEC und die Bekleidungsfirma Unitika mit.
Die Welt, 15.06.2005
Zitationshilfe
„Handyhülle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Handyhülle>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handyhersteller
Handyhalterung
Handyhalter
Handygespräch
handyfrei
Handyman
Handymast
Handynummer
Handynutzer
Handynutzung