Dieser Artikel wird demnächst von der Redaktion des DWDS weiter ausgearbeitet.

Handwerksmesse, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungHand-werks-mes-se (computergeneriert)
WortzerlegungHandwerkMesse1
eWDG, 1969

Bedeutung

Beispiel:
auf der Handwerksmesse wurden die besten handwerklichen Erzeugnisse ausgestellt

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anlaß Auftakt Aussteller Beginn Besucher Eröffnung Gesellschaft Handwerk Münchener Münchner Rahmen Rand Sonderschau Spitzengespräch Stand Veranstalter Vorfeld beginnend diesjährig eröffnen international mitteldeutsch präsentieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Handwerksmesse‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Einen ähnlichen Erfolg feierte sie auf der Münchener Handwerksmesse 1957.
Die Welt, 09.06.2001
Ist die Präsenz auf der Internationalen Handwerksmesse auch eine Art institutseigene Öffentlichkeitsarbeit?
Süddeutsche Zeitung, 10.03.1995
Es ging zu wie auf einer Handwerksmesse für soziologische Kopfarbeit.
o. A.: ERNTEDANKFEST IN BREMEN. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1980]
Das deutsche Handwerk zeigt sich zum Beginn der Internationalen Handwerksmesse in München voller Zuversicht.
Die Zeit, 16.03.2011 (online)
Bei der Eröffnung der Handwerksmesse in München kündigte der Minister weitere Änderungen des Arbeitsrechts an.
Der Tagesspiegel, 14.03.2003
Zitationshilfe
„Handwerksmesse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Handwerksmesse>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handwerksmeister
handwerksmäßig
Handwerksmann
Handwerksleute
Handwerkslehre
Handwerksordnung
Handwerksrolle
Handwerkssteuer
Handwerkszeichen
Handwerkszeug