Handmixer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungHand-mi-xer (computergeneriert)
WortzerlegungHandMixer
eWDG, 1969

Bedeutung

handliches elektrisches Haushaltgerät zum Herstellen von Mischgetränken, Sahne und zum Zerkleinern von Obst und Gemüse
Beispiel:
Möhren im Handmixer kleinschneiden

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das gilt für Autos ebenso wie für Handmixer und Staubsauger.
Die Welt, 29.11.1999
Entpuppt sich ein einer Raketen-Abschußrampe gleichendes Gebilde als Dampfbügeleisen oder als Handmixer?
Süddeutsche Zeitung, 02.03.1999
Waschmaschinen, Handmixer oder Kühlschränke schicken je nach Auslastung hochfrequente Schwingungen in das Niederspannungsnetz, vergleichbar den Obertönen einer Geige oder Flöte.
Süddeutsche Zeitung, 06.05.1997
Das kann man al- lerdings mit dem Handmixer wieder reparieren.
Die Zeit, 05.10.1998, Nr. 40
Zitationshilfe
„Handmixer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Handmixer>, abgerufen am 16.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handmehr
Handmalerei
Handlungszwang
Handlungszusammenhang
Handlungsziel
Handmühle
Handnäherei
Handnäherin
Handorgel
Handout