Handelsverlauf, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Handelsverlauf(e)s · Nominativ Plural: Handelsverläufe
WorttrennungHan-dels-ver-lauf (computergeneriert)
WortzerlegungHandel1Verlauf

Typische Verbindungen
computergeneriert

Dax Dow-Jones-Index Gesamtmarkt Jahrestief Kursverlust Leitindex Minus US-Börse Verlustzone abbröckeln absacken büßen erholen klettern markieren nachgeben notieren pendeln richtungslos rutschen sacken schwankend tendieren uneinheitlich volatil wechselhaft wettmachen zulegen zusammenschmelzen überspringen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Handelsverlauf‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im weiteren Handelsverlauf gab der Euro seine Gewinne jedoch größtenteils wieder ab.
Die Zeit, 14.08.2012 (online)
Im späteren Handelsverlauf rettete sich der Dax aber ins Plus.
Der Tagesspiegel, 24.10.2003
Nach einem positiven Start driftete der Dax im Handelsverlauf deutlich ins Minus.
Die Welt, 14.09.2000
Im späteren Handelsverlauf zog der Kurs jedoch wieder spürbar an.
Die Welt, 24.04.1999
Auch gegenüber der DM rutschte er im Handelsverlauf wieder ab.
Süddeutsche Zeitung, 15.09.1995
Zitationshilfe
„Handelsverlauf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Handelsverlauf>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handelsverkehr
Handelsvereinbarung
Handelsverbot
Handelsverbindung
Handelsverband
Handelsvertrag
Handelsvertragsverhandlung
Handelsvertreter
Handelsvertretung
Handelsvolk