Haltlosigkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungHalt-lo-sig-keit (computergeneriert)
Wortzerlegunghaltlos-igkeit
eWDG, 1969

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von haltlos (Lesart 1 u. 2)
entsprechend der Bedeutung von haltlos (Lesart 1)
Beispiel:
Hinter sexueller Haltlosigkeit verbergen sich möglicherweise ein allzu weicher Charakter, der nie nein sagen kann, oder ... [Urania1961]
entsprechend der Bedeutung von haltlos (Lesart 2)
Beispiel:
die Haltlosigkeit einer Behauptung

Thesaurus

Synonymgruppe
Haltlosigkeit · ↗Unbeständigkeit

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anklage Anschuldigung Behauptung Beschuldigung Beweis These Vorwurf belegen beweisen erweisen gewiss inner moralisch nachweisen völlig überzeugen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Haltlosigkeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese Haltlosigkeit breitete sich schon in den sechziger, vor allem aber in den siebziger Jahren aus.
Die Welt, 06.12.2005
Wie die äußere Haltung bedroht ist von innerer Haltlosigkeit - das findet zu prägnantem Ausdruck.
Der Tagesspiegel, 19.02.1998
Aber dies wog die innere Haltlosigkeit der Regierungspartei nicht auf.
Heuß, Alfred: Das Zeitalter der Revolution. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1963], S. 9082
Andererseits wird im Kampfe gegen die Revolutionsheere und Napoleon die Haltlosigkeit der bisherigen Konstruktion immer deutlicher.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1929, S. 969
Jedoch darf Vielschichtigkeit, Unentschiedenheit, Widersprüchlichkeit nicht ohne weiteres gleichgesetzt werden mit Zerspaltenheit oder Haltlosigkeit.
Blume, Friedrich: Bruckner (Familie). In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1952], S. 1520
Zitationshilfe
„Haltlosigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Haltlosigkeit>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
haltlos
haltig
Haltezeichen
Haltevorrichtung
Halteverbot
haltmachen
Haltregel
Haltsignal
Haltung
Haltungsfehler