Halbwertzeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Halbwertzeit · Nominativ Plural: Halbwertzeiten
WorttrennungHalb-wert-zeit (computergeneriert)

Thesaurus

Physik
Synonymgruppe
Halbwertszeit · Halbwertzeit
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aussage Element Plutonium Star Wissen abnehmen begrenzt betragen durchschnittlich gering kurz lang unterliegen verkürzen zerfallen überschreiten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Halbwertzeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber nie war die Halbwertzeit der Monumente kürzer als heute.
Die Zeit, 21.06.2008, Nr. 26
Denn die sinkende Halbwertzeit des Wissens ist uns nur zu bewusst.
Der Tagesspiegel, 20.01.2005
Erfolg verpflichtet eben, man muss ihn ständig aktualisieren, und die Halbwertzeiten werden auch immer kürzer.
Die Welt, 09.05.2000
Überdruß ist der Motor des Lebens, alles hat seine Halbwertzeit.
Süddeutsche Zeitung, 25.09.1998
Dieses weist - anders als die leichteren Americium-Isotope - mit 432 Jahren eine recht lange Halbwertzeit auf.
o. A. [hal]: Americium 241. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1992]
Zitationshilfe
„Halbwertzeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Halbwertzeit>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Halbwertszeit
Halbweltergewicht
Halbwelt
halbwegs
Halbware
Halbwesen
halbwild
Halbwissen
halbwöchentlich
Halbwolle