Halbtagskraft, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungHalb-tags-kraft
WortzerlegungHalbtagKraft
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

einem Betrieb halbtags zur Verfügung stehende Arbeitskraft

Typische Verbindungen
computergeneriert

Praktikant betreuen einstellen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Halbtagskraft‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Drei von ihnen - davon eine Halbtagskraft - müssen von 6 bis 18 Uhr 48 Kinder betreuen.
Bild, 19.01.2006
Eine Halbtagskraft, die die Aufträge annimmt, ist eingestellt, und später eine zentrale Küche geplant.
Die Welt, 02.10.2004
Dort sind insgesamt 30 Stellen vorhanden, die zum Teil durch Halbtagskräfte besetzt sind.
Der Tagesspiegel, 04.07.2000
Viele Behörden schreiben heute freie Stellen grundsätzlich auch für Halbtagskräfte aus.
Die Zeit, 10.06.1994, Nr. 24
Denn dort müssen zwei Halbtagskräfte das gesamte Programm für die Jugendlichen bestreiten.
Süddeutsche Zeitung, 28.04.1994
Zitationshilfe
„Halbtagskraft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Halbtagskraft>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Halbtagsjob
Halbtagsbeschäftigung
Halbtagsbeschäftigte
Halbtagsarbeit
halbtags
Halbtagspartie
Halbtagsschule
Halbtagsstelle
Halbtagsstellung
Halbtagswanderung