Halbprofil

GrammatikSubstantiv
WorttrennungHalb-pro-fil (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Ansicht des Kopfes, des Gesichts in leichter Drehung zur Seite

Typische Verbindungen
computergeneriert

Profil

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Halbprofil‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dagegen erscheint die Nase einer Frau erst im Halbprofil so richtig feminin.
Die Zeit, 18.12.1995, Nr. 51
Sie hatte im Halbprofil mit seiner Nase eine entfernte Ähnlichkeit.
Rasp, Renate: Ein ungeratener Sohn, Köln: Kiepenheuer & Witsch 1967, S. 38
Während ich mich umsah, warf ich auch ihrem Halbprofil ein paar schnelle Blicke zu.
Süddeutsche Zeitung, 24.08.2001
Die Augen verkniffen, die schmalen Lippen unmerklich in die Breite verzogen, im Halbprofil und leicht von unten erfasst - ein Bild der personifizierten Selbstgerechtigkeit.
Die Welt, 31.10.2000
An der Wand überm Schreibtisch hing eine Rötelzeichnung des Präsidenten im Halbprofil.
Bieler, Manfred: Der Bär, Hamburg: Hoffmann und Campe 1983, S. 370
Zitationshilfe
„Halbprofil“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Halbprofil>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Halbpension
Halbpelz
halbpart
halboffiziell
halboffen
Halbrechte
halbrechts
halbreif
Halbrelief
halbreuig