Halbherzigkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Halbherzigkeit · Nominativ Plural: Halbherzigkeiten
WorttrennungHalb-her-zig-keit
Wortzerlegunghalbherzig-keit

Thesaurus

Synonymgruppe
Engherzigkeit · Halbherzigkeit · Kleingeistigkeit · Kleinherzigkeit · ↗Kleinmut

Typische Verbindungen
computergeneriert

Inkonsequenz Kompromiß Versäumnis gewiss scheitern vorwerfen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Halbherzigkeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zweifelsohne ist der sudanesischen Regierung die Halbherzigkeit der Intervention nicht entgangen.
Süddeutsche Zeitung, 25.06.2004
Und das liege nicht zuletzt an der Halbherzigkeit der Politiker.
Die Welt, 16.12.2000
Nun aber verlangt die frühere Halbherzigkeit der Politiker eine stärkere Medizin.
Die Zeit, 22.05.1995, Nr. 21
Wer das Risiko mischt, darf sich nicht wundern, wenn ihm Halbherzigkeit vorgeworfen wird.
Der Tagesspiegel, 13.08.2001
Halbherzigkeit wirft die SPD der Regierung bei der Bekämpfung der Ausländerfeindlichkeit vor.
o. A.: RECHTSRADIKALE HABEN ERFOLG MIT DER AUSLÄNDERFEINDSCHAFT - DIE ANDEREN DEMOKRATEN GEBEN IHNEN RECHT. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1989]
Zitationshilfe
„Halbherzigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Halbherzigkeit>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
halbherzig
halbhell
Halbheit
Halbhandschuh
Halbgott
halbhoch
Halbhufe
Halbidiot
halbidiotisch
halbieren