Hörstück, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Hörstück(e)s · Nominativ Plural: Hörstücke
WorttrennungHör-stück

Typische Verbindungen
computergeneriert

Text musikalisch produzieren produziert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hörstück‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allgemein geht der Trend bei engagierten Produktionen in Richtung auf Hörstücke, die monologisch angelegt sind.
Süddeutsche Zeitung, 26.11.2004
Die Hörstücke in englischer Sprache stammen von sechs jungen dänischen Autoren und Künstlern.
Die Zeit, 20.12.2005, Nr. 51
Und auch die ersten Besucher ließen die Hörstücke nicht kalt.
Der Tagesspiegel, 08.12.2003
Anschließend überträgt das Freie Senderkombinat (FSK) vier Stunden lang Hörstücke von Heiner Goebbels, darunter auch "Die Befreiung des Prometheus".
Die Welt, 15.06.2004
Goebbels hat seit 1976 zahlreiche Kompositionen für Theater, Ballett und Film geschaffen und eigene Hörstücke, vorwiegend mit Texten von Heiner Müller, komponiert.
Die Welt, 16.10.2000
Zitationshilfe
„Hörstück“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Hörstück>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hörstörung
horsten
Horst
hörsprachgeschädigt
Hörspielabteilung
Hörsturz
Hörszene
Hort
horten
Hortensie