Häuserkomplex, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungHäu-ser-kom-plex (computergeneriert)
WortzerlegungHausKomplex
eWDG, 1969

Bedeutung

siehe auch Häuserblock
Beispiel:
der neue Stadtteil besteht aus regelmäßig angeordneten Häuserkomplexen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nun müssen wir noch weiterhin mit dem bestehenden Häuserkomplex vorlieb nehmen.
Mitteilungen des Vereins Deutscher Reklamefachleute, 1915, Nr. 4
Heute bewohnt die Gemeinde einen ganzen großen Häuserkomplex, den die Kinder der dort ebenfalls untergebrachten schwedischen Schule nachgebaut haben.
Der Tagesspiegel, 03.06.2003
Das zwielichtige Gebäude an der Winsener Straße 44 gehört zu einem Häuserkomplex, den die Stadt lieber heute als morgen loswerden möchte.
Die Welt, 03.11.2000
Der Landrover hält vor einem Häuserkomplex, wir steigen aus, es ist kalt und finster.
Süddeutsche Zeitung, 06.10.2001
Zwei mächtige Häuserkomplexe in Ulan Bator imponieren in ihrer Funktion.
Die Zeit, 23.02.1973, Nr. 09
Zitationshilfe
„Häuserkomplex“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Häuserkomplex>, abgerufen am 21.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Häuserkampf
Hauserin
Häusergruppe
Häusergeviert
Häuserfront
Häuserlücke
Häusermakler
Häusermasse
Häusermeer
Häusernische