Häuserflucht, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Häuserflucht · Nominativ Plural: Häuserfluchten
Aussprache
WorttrennungHäu-ser-flucht
WortzerlegungHausFlucht2
Wahrig und DWDS, 2018

Bedeutung

Bauwesen gerade Baulinie von mehreren neben- oder aneinandergebauten Häusern zur Straßenseite hin
Beispiele:
Auch Symmetrie kann auf Fotos sehr gut wirken, so etwa eine menschenleere Unterführung oder eine linienförmige Häuserflucht. [SIGMA BLOG, 16.05.2016, aufgerufen am 14.02.2017]
Auf 16 Seiten [einer Informationsbroschüre] geht es um Häuserfluchten, die Bedeutung der Vorgärten für das Stadtbild bis hin zur Einfriedungssatzung, in der die Gestaltung von Gartenzäunen geregelt ist. [Süddeutsche Zeitung, 02.05.2014]
Es gibt im Zentrum keine einzige gerade Häuserflucht, kein exakt waagerechtes Dach. [Berliner Zeitung, 23.06.2001]
Während die Amtshäuser mit ihrer anonymen Architektur vom Fluß abgerückt sind, springt der Landtag aus der Häuserflucht vor und steht unmittelbar am Ufer in einem künstlichen Wasserbecken. [Berliner Zeitung, 27.08.1997]
a)
allgemeiner (häufig auf beiden Straßenseiten angelegte) eng aneinandergebaute mehrgeschossige Häuserreihe
siehe auch Häuserfront
Beispiele:
Meistens ist man […] in den Straßen oder Häuserfluchten unterwegs. [Reisen und Essen, 24.07.2016, aufgerufen am 15.02.2017]
King Kong reißt in New York City U-Bahnwaggons von den Schienen, schleudert sie durch Häuserfluchten, und pflückt[…] Flugzeuge wie lästige Insekten aus dem Himmel […]. [kreuzberg süd-ost, 10.12.2012, aufgerufen am 15.02.2017]
Für etwas Grün zwischen den Häuserfluchten sorgen auch mehrere Kirchen mit hübschen Gärten […]. [Spiegel, 08.07.2010 (online)]
Die gewaltigen Häuserfluchten laden nicht gerade zum Flanieren ein. [Neue Zürcher Zeitung, 30.10.2003]
Im Sog einer Gruppe, die Mützen und Hüte tief ins Gesicht gedrückt, schieben sich dunkle Gestalten an bedrohlich wirkenden Häuserfluchten entlang. [Frankfurter Rundschau, 08.04.2000]
b)
spezieller Ensemble (Lesart c) von Gebäuden, die in einer Flucht gebaut sind (häufig auch einheitlich gestaltet)
Beispiele:
Die barocke Fassade der Asamkirche ist eingebunden in die Häuserflucht der Sendlinger Straße. [Der München Blog, 14.02.2013, aufgerufen am 15.02.2017]
Die Parkanlagen sind stets in tadellosem Zustand, selbst die vom Ruß und Zigarettenrauch der Jahrzehnte eingeschwärzten historischen Monumente an der Seine strahlen […] im schmeichelnden Fahlgelbton der Pariser Häuserfluchten. [Süddeutsche Zeitung, 13.01.2007]
In dieser Zeit entstanden […] klar gegliederte[…] Genossenschaftsbauten, wie die Häuserflucht am Ende des Obotritenringes [in Schwerin] […]. [o. A.: Lexikon der Kunst – S. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 30960]
Zitationshilfe
„Häuserflucht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Häuserflucht>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Häuserfassade
Häuserblock
Hauser
Hausente
Hausenblase
Häuserfront
Häusergeviert
Häusergruppe
Hauserin
Häuserkampf